Eva Karcher h.o.m.e.

Jonas Burgert, auf Ihren Gemälden kriechen kahlköpfige, hohläugige Jammergestalten durch verwüstete Landschaften, das Licht ist fahl, die Farben psychedelisch – beschwören Sie die Apokalypse?

Nein, das sind keine Weltuntergangsbilder. Sie sind ernst. Aber sind nicht nur die unglücklichsten, sondern auch die schönsten Momente in unserem Leben ernst?. Wenn ich jemandem sage: „Ich liebe dich“, dann lache ich nicht dabei. Oder wenn ich in einer Landschaft bin, die mich umhaut – dann schweige ich.

Continue reading “Eva Karcher h.o.m.e.”